Hauptinhalt

Alle Nachrichten

Verschiedenes | 04.04.2012 | 11:32

Mobiles Surfen rund um die Uhr mit free Wi-Fi

Die Meraner Stadtverwaltung hat in enger Zusammenarbeit mit der Kurverwaltung sieben Hot Spots in wichtigen Stadtbereichen installiert.

Von links: Karoline Riffeser, Direktorin der Amtes für Datenverarbeitung der Stadtgemeinde Meran, Paolo Plebani (gikispy), Stadtrat Andrea Casolari und Massimiliano Mazzarella (Futur3)ZoomansichtVon links: Karoline Riffeser, Direktorin der Amtes für Datenverarbeitung der Stadtgemeinde Meran, Paolo Plebani (gikispy), Stadtrat Andrea Casolari und Massimiliano Mazzarella (Futur3)

Hot Spots sind öffentliche drahtlose Internet-Zugriffspunkte, die für jedermann zugänglich sind. Die meisten sind im öffentlichen Raum installiert: in Restaurants, Flughäfen, Bahnhöfen usw. Mit einem Notebook, PDA oder Mobiltelefon kann man mittels der WLAN-Technologie eine Verbindung zum Internet aufbauen. Die Meraner Stadtverwaltung hat in enger Zusammenarbeit mit der Kurverwaltung solche Hot Spots in folgenden Stadtbereichen installiert: Bahnhofspark, Stadtbibliothek (Innenbereich), Thermenplatz, Kurpromenade (im Bereich des Kurhauses), Freiheitsstraße (im Bereich des Kurhauses), Rathausparkplatz, Sparkassenstraße. Die neuen Hot Spots wurden heute Vormittag im Rahmen einer Pressekonferenz von Stadtrat Andrea Casolari vorgestellt. Einen besonderen Dank richtete Casolari an die Projektpartner Paolo Plebani (gikispy) und Massiliano Mazzarella (Futur3 - FreeLuna) sowie an die Direktorin der Datenverarbeitung der Stadtgemeinde Meran Karoline Riffeser. "Unser Ziel ist es, die WiFi-Zonen demnächst zu erweitern und neue Hot Spots auch im jeden Stadtviertel Merans einzurichten", sagte Casolari. Die Kosten für diesen Dienst (45 Euro monatlich für jeden Hot Spot) trägt die Stadtverwaltung.

Wie funktioniert das Free-Luna-WiFi?

  • Schalten Sie Ihren Rechner  (Laptop,  Personal   Digital   Assistant  oder   Handy   mit   WiFi-Funktion) ein und aktivieren Sie die WiFi-Funktion.
  • Wählen Sie das FREE-LUNA-Netz aus (SSID: @FREE_LUNA_Stadtgemeinde Meran) und stellen Sie die Verbindung her;
  • Öffnen Sie den Internet-Browser. Die Login Seite erscheint auf dem Bildschirm. (Wichtig: Der Rechner muss auf  DHCP eingestellt sein);
  • Wenn Sie bereits einen Benutzernamen und ein Passwort besitzen, können Sie ab sofort kostenlos surfen. Ansonsten registrieren Sie sich (dauert eine Minute), um die Zugangsdaten zu erhalten;
  • Befolgen Sie die Anweisungen Schritt für Schritt und füllen Sie das Online-Formular aus.

Registrierung per SMS: Wenn Sie InhaberIn einer italienischen SIM-Card sind, können Sie sich kostenlos per SMS registrieren. Nach Abschluss der Prozedur bekommen Sie ein SMS mit Username und Passwort auf Ihrem Handy. Bitte beachten Sie, dass jede Handynummer nur einem Benutzer zugeordnet werden kann.

Registrierung   mit   Kreditkarte: Wenn Sie keine italienische SIM-Card besitzen, können Sie sich mit Ihrer Kreditkarte identifizieren. Für die Registrierung wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 1 Euro (MwSt. inbegriffen) von Ihrer Kreditkarte abgebucht. Danach surfen Sie kostenlos im Free-Luna-Netz.

Mit Ihren Zugangsdaten können Sie sich ab sofort in alle @FREE-Luna-Hotspots auf dem Gebiet einloggen und kabellos surfen.

Zur Erinnerung: Ihre Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) sind persönlich.

Weitere Informationen unter www.freeluna.it